Agentur Leistungen Produkte Blog

Ratgeber Online Marketing

Weil wir Sie nicht im Regen stehen lassen.

Passwortgeschützte Seiten in Platform7 easyCMS 3

Passwortgeschützte Seiten in Platform7 easyCMS 3

Diese Kurzanleitung beschreibt, wie Sie in Platform7 easyCMS 3 eine passwortgeschützte Seite erstellen.
In drei Schritten bieten Sie Ihren Besuchern die Möglichkeit, auf Seiten zuzugreifen, die nicht jedem Besucher direkt angezeigt werden sollen.

 

Schritt 1 • Geschützte Seite erstellen

Legen Sie zunächst eine ganz gewöhnliche Seite in Platform7 easyCMS 3 an, die später nur mit einem Passwort erreichbar sein soll. Der einzige Unterschied zu einer herkömmlichen Seite ist, dass Sie in den Einstellungen der Seite festlegen, dass diese Seite geschützt werden soll.

Nachdem Sie diese Option gespeichert haben, ist die Seite nur noch mittels Passwort erreichbar. Um jedoch darauf zuzugreifen, benötigt es jetzt eine Login-Möglichkeit in der der Besucher den Anmeldenamen und das Passwort einträgt.

 

Schritt 2 • Anmelde-Fenster bereitstellen

Legen Sie eine weitere Seite in Platform7 easyCMS 3 an auf der Sie das Login-Formular platzieren möchten. Diese Seite wird nicht geschützt, denn das Anmeldefenster muss jedem Besucher noch angezeigt werden können.

Sie können auch eine bereits vorhandene Seite verwenden, auf der Sie das Anmeldefenster platzieren. Bei dem Anmeldenfester handelt es sich um ein Textmodul, das Sie – wie gewöhnlichen Text – einfach hinzufügen können.

Sie können übrigens auch ein Textmodul auswählen, bei dem Sie Besuchern die Möglichkeit geben, sich selbst zu registrieren. In diesem Fall arbeiten Sie nicht mit einem Benutzer-Account für alle Besucher, sondern mit individuellen Benutzer-Accounts.

Wenn Sie dieses Textmodul ausgewählt haben, müssen Sie lediglich eine Frage beantworten: Was soll passieren, wenn sich ein Besucher erfolgreich angemeldet hat? Nun, eigentlich sollte er jetzt auf die geschützte Seite, die Sie in Schritt 1 angelegt haben, umgeleitet werden. Wählen Sie dies hier aus.

Glückwunsch! Das war es eigentlich auch schon. Das heißt: Mit welchem Benutzernamen meldet man sich jetzt eigentlich an der Seite an?

 

Schritt 3 • Benutzer-Account für Anmeldung erstellen

Im dritten Schritt erstellen wir den Benutzer, der sich an der Webseite anmelden darf. Sie haben verschiedene Optionen:

  1. Erstellen Sie einen Benutzer und vergeben ihm ein Passwort. Teilen Sie diese Zugangsdaten Ihren Besuchern mit
  2. Erstellen Sie für Ihre Besucher individuelle Zugänge und teilen Sie jedem Besucher die individuellen Zugangsdaten mit
  3. Lassen Sie sich Ihre Besucher selbst registrieren (Vgl. Abbildung 3 aus Schritt 2) und eigene Kennwörter vergeben. Sie haben dann die Option, diese Zugänge zuvor noch einzeln freizugeben oder generell alle Zugänge automatisch freizuschalten.

Einen Benutzer (und auch die Benutzerverwaltung) legen Sie in Platform7 easyCMS 3 über das Hauptmenü „Homepage“ -> „Mitglieder“ an. Hier geben Sie auch Benutzer-Accounts frei, die sich auf der Homepage registriert haben, sofern Sie diese Option aktiviert haben.

 

Schritt 4 • Individuelle Einstellungen

Im Grunde haben Sie in den ersten drei Schritten alles getan, was für geschützte Seiten notwendig ist. Sie wollten jedoch noch einen Blick in die Einstellungen werfen, da Sie hier Optionen finden die das Verhalten von geschützten Zugängen beeinflussen. Diese Optionen finden Sie im Hauptmenü „Homepage“ -> „Mitgliederbereich“.

Samuel Schmidt

Gründer und Inhaber von Platform7 mediadesign, aktiv seit 2005